Kino im Pilgerzentrum: "Der Club der toten Dichter"

Kino im Pilgerzentrum: "Der Club der toten Dichter"

Spielfilm, Peter Weir, USA 1988, FSK 12 Jahre, Empf. ab 14 Jahre, 128 min

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Es ist Herbst 1959. Das neue Schuljahr hat in der Welton Academy begonnen, einem Internat, dessen Erziehungsideale auf Tradition, Ehre, Disziplin und Leistung ausgerichtet sind. John Keating (Robin Williams), der neue Englischlehrer, widersetzt sich diesem System. Durch seine unkonventionellen Lehrmethoden fällt er seinen Kollegen auf, bei den Schülern ist er sehr beliebt. Konsequent führt er sein Motto "Carpe diem" (Nutze den Tag) in den reglementierten Schulalltag ein. Er bestärkt die Schüler in ihrer Individualität und ermutigt sie, Phantasie und Kreativität zu entwickeln. Einige Schüler gründen den "Club der toten Dichter". Sie treffen sich nachts in einer Höhle und rezitieren Gedichte. Die Schüler entwickeln ein neues Selbstbewußtsein und widersetzen sich den, von ihren Eltern vorgezeichneten, beruflichen Karrieren. Als ein Schüler daraufhin auf die Militärakademie geschickt werden soll, begeht er Selbstmord. Dies ist für die Schulleitung ein willkommener Anlaß, die aufmüpfigen Schüler zu disziplinieren. Keating wird entlassen, doch sein Wirken hat bei einigen Schülern Spuren hinterlassen. 
 

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Ev. Pfarramt

Am Hammerbach 14
88175 Scheidegg

Tel.: 08381948561
Fax: 08381948562


www.scheidegg-evangelisch.de