westallgaeu.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Stiefenhofen Oberreute Weiler-Simmerberg Lindenberg Röthenbach Grünenbach Maierhöfen Gestratz Heimenkirch Opfenbach Hergatz Hergensweiler

Oberstaufen

Stiefenhofen

Inmitten sanfter Hügel, bunter Wiesen und saftiger Bergweiden

Oberreute

Staatlich anerkannter Luftkurort mit ländlich, idyllischem Charakter

Weiler-Simmerberg

Kultur und Geschichte mitten im weiten, idyllischen Rothachtal

Scheidegg

Unverwechselbare Landschaft, Höhenlage und wohltuendes Heilklima

Lindenberg

"Die Bergstadt mit Herz", das städtische Zentrum des Westallgäus

Röthenbach

Malerisch gelegen im Argental

Grünenbach

Inmitten des Argentals mit dem Naturschutzgebiet Eistobel

Maierhöfen

Inmitten sanfter Hügel am nördlichen Ende des Argentals

Gestratz

Die kleinste Gemeinde im Landkreis beherbergt Kunsthistorische Schätze

Heimenkirch

Grüne Wiesen, stille Wälder und sanft geschwungene Hügel

Opfenbach

Ursprünglichkeit und ländlicher Charakter

Hergatz

Zwischen Argen und Leiblach, unmittelbar vor der Stadt Wangen

Hergensweiler

..

Hochsträßlifte Oberreute Stand:19.02.2014 / 13:03
  Lift/Bahn   Name Meereshöhe Beförderung Kapazität/Stunde Erste Bergfahrt Letzte Bergfahrt
Schlepplift außer Betrieb Hochsträßlift 880-940 m 1000 Personen 13:30 Uhr 16:30 Uhr
Schlepplift außer Betrieb Martinslift 875-905 m 600 Personen 13:30 Uhr 16:30 Uhr
Übungslift außer Betrieb Zauberteppich - Förderband 875-890 m 200 Personen 13:30 Uhr 16:30 Uhr
  Ski/Snowboard   Name Länge Höhendifferenz Schwierigkeitsgrad Flutlicht Talabfahrt
Skipiste geschlossen Slalomhang 450 m mittel NEIN
Skipiste geschlossen Panoramahang 600 m leicht NEIN
Skipiste geschlossen Übungshang 200 m leicht NEIN
Legende Hinweis
Geöffnet
Teilweise geöffnet
Geschlossen
Gesperrt
Lawinengefahr
Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf weiteres.
Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.
Daten erfasst und visualisiert mit EBERL ONLINE SiteEngine (CMS)
Letzte Änderung: 11.01.2008 / 15:40 Uhr
Ausgedruckt am 21.09.2014 / 22:05