Westallgäu - Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Käseprobe und Spürnasen-Quiz in Kempten

Auf der Allgäuer Festwoche in Kempten präsentierte das Westallgäu seine Highlights: die Allgäuer Käsestraße, die Westallgäuer Wasserwege und die Kraftquelle Allgäu.


Viel los war auf dem Westallgäu-Stand am vergangenen Montag, 12. August 2013. Über 200 Festwochen-Besucher beteiligten sich am großen Westallgäu-Quiz. Sechs Fragen mussten sie dafür beantworten, rund um die Themen Wasser, Käse und Kräuter. So galt es unter anderem, verschiedene Kräuter zu "erschnüffeln" oder Käsesorten anhand von Geschmack und Aussehen zu erkennen. Bei jeder der vier Quizrunden wurden 20 Preise verlost. Die glücklichen Gewinner freuten sich unter anderem über Kräuter- und Käsemenüs der hiesigen Gastronomen, Käsepakete der Sennereien entlang der Käsestraße, "Wassergeister", Kräutertees und Apfelringe aus der Trockenfrüchtemanufaktur Brög in Lindau.

Initiiert und umgesetzt wurde die Aktion von der Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee (wbf), die damit eine Auswahl ihrer leadergeförderten touristischen und kulturellen Projekten im Westallgäu wie z.B. "Westallgäuer Wasserwege" "Produktentwicklung- und Erlebnisraumgestaltung" oder "Kunst Kultur und Kulinarik" präsentierte.
Auf Einladung von Abteilungsleiter für Strukturentwicklung Gerhard Hock vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten, stand die Aktionsbühne in der festlich dekorierten Halle 11 (Landwirtschaftszelt) einen ganzen Tag lang dafür zur Verfügung.

   


Das Westallgäu-Team auf der Allgäuer Festwoche in Kempten: Mit dabei waren (von links) die "Allgäuer Kräuterfrauen" Gabi Finger, Angela Fehr und Patrizia Lipp, Herbert Fink (Schnapsbrennerei Fink in Opfenbach), Martina Mayer (Projektmanagerin Westallgäuer Wasserwege, Allgäuer Käsestraße und Kraftquelle Allgäu), Sebastian Koch (Geschäftsführer der Allgäuer Käsestraße), Sonja Forstmeier (Westallgäu Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft mbH) sowie Ulrike Paintner (Sennerei Bremenried). Bild: Gabi Finger
Westallgäu - Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft mbH
Bahnhofstr. 8
88161 Lindenberg
Tel.: 0 83 81 / 8 91 64 - 83
Fax: 0 83 81 / 8 91 64 - 85
Email: info@wbf-mbh.de
Letzte Änderung: 03.03.2014 / 15:14 Uhr
Ausgedruckt am 24.04.2014 / 08:06