Das Jahresrad

Spirituelles Allgäu im Jahreskreis

Im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu-Bodensee fällt es leicht, dem Kreislauf des Lebens nachzuspüren. Mit unserem Jahresrad möchten wir Ihnen Anreize geben, wieder verstärkt natürlich zu leben – in Übereinstimmung mit seit Jahrhunderten überlieferten, weltlichen und kirchlichen Bräuchen. Wir laden Sie ein, die „Kraftquelle Allgäu“ zu entdecken.

Das Jahresrad unterteilt sich in die „dunkle Jahreszeit“ im Herbst und Winter sowie in die „helle Jahreszeit“ im Frühjahr und Sommer. Während der Monate der Dunkelheit zieht sich die Natur zurück. Diese Phase sollten auch wir Menschen zur inneren Einkehr und Besinnung, für Ruhe und Entschleunigung nutzen. Mit der Geburt des Lichts rund um das Weihnachtsfest aber kehren Erwartung und Hoffnung auf Helligkeit, auf neue Kraft und Stärke zurück. Dann endlich erwacht mit dem Frühling und dem Beginn der hellen Jahreszeit die Natur, wächst und gedeiht bis zur vollen Blüte. Auch für uns Menschen ist nun die richtige Zeit gekommen, wieder aktiv zu werden, hinauszugehen und die Blütezeit gemeinsam zu genießen. Gegen Ende des Sommers folgt die Zeit der Ernte. Hier dürfen wir uns über Gewachsenes und im übertragenen Sinn persönlich Erreichtes freuen, bevor sich nicht nur die Natur, sondern auch wir selbst wieder zurückziehen. Der Kreislauf beginnt von neuem.

Hier möchten wir ansetzen und Ihnen, unseren Gästen, bewusst machen, wieder verstärkt nach dem natürlichen und gesunden Biorhythmus zu leben. Die passenden Angebote für Jedermann sollen helfen und motivieren, danach zu leben. Wir laden Sie ein, die „Kraftquelle Allgäu“ mit den Themen „Pilgern“ (Jakobsweg, Samstagspilgern) und „Kräuter“. zu entdecken!