Röthenbach

Ortsporträt

Malerisch im Argental gelegen, kann Röthenbach auf eine wechselvolle und lange Geschichte zurückblicken.

861 erstmals urkundlich erwähnt, gehörte Röthenbach ab 1571 unter der Krone der Habsburger zu Österreich, ehe es am Ende der Dreikaiserschlacht im Jahre 1805 endgültig an Bayern fiel.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählen die Pfarrkirche St. Martin, der Heiligenbrunnen bei der Heimatstube sowie die Kapellen in Auers, Harratried, Oberhäuser und Rentershofen.

In Rentershofen befindet sich auch das Freizeitzentrum samt beheiztem Freibad, Turnhalle, Fußballplätzen, Schießsportanlage, Beachvolleyballfeld und mehreren Tennisplätzen.

Rund um Röthenbach gibt es eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten durch die herrliche Westallgäuer Landschaft. Entlang der Wanderstrecken bieten sich Ihnen verschiedene Einkehrmöglichkeiten, die mit regionalen Speisen und Getränken zum Verweilen einladen.

Röthenbach ist Ausgangspunkt für viele bekannte Radtouren wie zum Beispiel die Radrunde Allgäu, den Bodensee-Königsee Radweg oder die Allgäuer Käsestraße.

 

Sehenswertes

Westlich von Rentershofen befindet sich der Bahndamm. Es handelt sich hier um den zur damaligen Zeit größten von Menschenhand aufgeschütteten Bahndamm der Welt. Er wurde gebaut in den Jahren 1847 bis 1853 und lief als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, angeordnet durch König Max II. Der Damm ist 901 m lang und 53 m hoch – Sohlenbreite 260 m und Kronenbreite 22m, ein Ausmaß, das die Bewegung von 2,24 Mio. cbm Erdreich erforderte.

Der Heimatverein Röthenbach bietet Interessierten geführte Wanderungen entlang des historischen Bahndamms an (Termine nach Vereinbarung).
Kontakt: Rupert Knestel, Tel. 08384 - 721 oder Gästeamt Röthenbach, Tel. 08384 - 1816.

 

Der Bahnhof im Ortsteil Oberhäuser

Der Bahnhof, im Röthenbacher Ortsteil Oberhäuser gelegen, ist Zielbahnhof für die Westallgäuer Gemeinden und bietet den Reisenden Abfahrt und Ankunft im Stundentakt.

Neu errichtet wurde im Jahr 2010 eine Park-and-Ride-Anlage, die ausreichend Parkmöglichkeiten bietet. Von der modernen Busumsteigeanlage direkt am Bahnhof verkehren die Busse nach Scheidegg, Lindenberg, Weiler, Oberstaufen und Isny.


Kontakt

Gästeamt Röthenbach
Mühlenstraße 1
88167 Röthenbach
Tel.: 08384 - 18 16
Fax: 08384 - 18 26
marlene.ihler@vg-argental.de
www.roethenbach-westallgaeu.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8 - 12 Uhr
Mittwoch: 14 - 17 Uhr