Maierhöfen

Ortsporträt

Maierhöfen im Allgäu ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Der Ort liegt inmitten von sanft geschwungenen, bewaldeten Hügeln am nördlichen Ende des Argentals. Wiesen, Weiden, Wälder und Einzelhöfe prägen die Landschaft. Dies war auch ausschlaggebend für die Ausweisung Maierhöfens als gentechnikfreie Region.

Maierhöfen ist die nördlichste Gemeinde im Landkreis Lindau (Bodensee) und liegt nahe der Baden-Württembergischen Grenze zu Isny (4 km). Auf einer Höhe von 745 – 1.068 m hat Maierhöfen schon fast einen heilklimatischen Charakter.

 

Sehenswertes

Naturschutzgebiet Eistobel

Der Eistobel gehört zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern. Lassen Sie sich  verzaubern von einem unvergleichlichen Naturerlebnis. Gewandert wird entweder auf eigene Faust oder im Rahmen einer der angeboten Führungen wie z.B. einer kulinarischen Erlebnisführung, einer geologischen oder naturkundlichen Führung oder einer Wasserforscher-Führung für die Kleinen. Nähere Informationen unter: www.eistobel.de

Skulpturenweg

Entlang eines Rundweges sind Kunstwerke angeordnet, die den Wanderer oder Spaziergänger zum Verweilen, Nachdenken, Lesen oder einfach nur zum Schauen einladen. Bildhauerkunst in Stein, Holz, Glas und Metall sowie zeitgenössische Literatur treten mit der Voralpenlandschaft in Verbindung.

Kugel, höchster Punkt im Westallgäu

Verschiedene Routen führen auf den höchsten Punkt im Westallgäu. Es lohnt sich, die 1.069 Meter hohe Kugel zu erwandern. Wunderbare Rundblicke, überwältigende Ausblicke und begeisternde Einblicke halten den Wanderer immer wieder zum Innehalten an. Zahlreiche Bänkle laden zum Verweilen ein. 

Schaukäserei Bergwies

Die Bio-Käserei „Bergwies“ und die Alp-Wirtschaft „Butterblume“ laden ihre Gäste ein, live dabei zu sein, wenn aus Milch Käse wird. Führungen auf dem Erlebnisbauernhof oder in der Schaukäserei versprechen ein Erlebnis für Groß und Klein. Panorama-Sonnenterrasse, Kinderspielplatz, Kleintiergehege, Erlebnisbauernhof und Hofführungen runden das Angebot ab.

Auf der Alpe „Bergwies“ können Kinder übrigens auch bei Führungen auf dem Erlebnisbauernhof oder in der Schaukäserei erleben, wie aus Milch Käse gemacht wird.

Wald-Sinneaktiv-Pfad

Von Kindern für Kinder – herzlich willkommen in unserem Wald-Sinneaktiv-Pfad. Betrachte den Wald, seine Tiere und seine Pflanzen. Ob Igelhotel, Fledermauskasten, Waldsofa, Bienenpension oder Lesesteinhaufen - hier entdeckst du immer etwas Neues.

Sport und Freizeit

Das Wanderwegenetz umfasst 35 Kilometer. Hier können (fast) alle Ansprüche erfüllt werden: Der Kugelrundweg ist schon etwas anspruchsvoll, für den Skulpturenrundweg benötigt man auch ein wenig Kondition, wohingegen z. B. die Moosrunde eine angenehme und leichte Wanderung verspricht.

Jedes Jahr im September werden ca. 250 „Schumpen“ (Jungrinder) von ihren Bergweiden zurück in ihren Heimatstall getrieben. Diese Viehscheid wird drei Tage lang mit einem großen Festzelt mit Musikkapelle,  Trachtenverein und vielem mehr gefeiert.

Alljährlich werden im Westallgäuer Kinder-Sommerprogramm zahlreiche Aktionen, Führungen, Veranstaltungen und Wanderungen für Kinder angeboten. Das Sommerprogramm liegt ab Ende Juni in den Gästeämtern der Region aus.

Langlaufen und die Alpen im Blick haben – Loipen für Sportler und Genießer. Die Loipen in der Region Maierhöfen-Isny-Argenbühl sind zu einem Streckennetz von 120 km Länge verbunden, 45 km sind vom Deutschen Skiverband e.V. ausgezeichnet. Diese Strecken sind für klassische und freie Technik präpariert und werden vorrangig gespurt.

Die drei gewalzten Winterwanderwege sind bestens geeignet für all diejenigen, die ohne Ski und Stöcke die reine Luft und Weite der Allgäuer Landschaft genießen möchten. Sie sind so abwechslungsreich wie unser Naturraum.

Skilifte

Zwei Skilifte, der Iberglift sowie der Fluckenlift, bereichern das Winterangebot in Maierhöfen. Am Fluckenlift kann auch abends ab 19.00 Uhr bei Flutlicht gefahren werden.

Ferienclubanlage

Eine Minigolfanlage sowie das Erlebnisbad „Aquarosa“ des Ferienclubs Maierhöfen stehen allen unseren Maierhöfener Gästen zur Verfügung. Mit ihrer Allgäu-Walser-Gästekarte können Sie die Annehmlichkeiten des Bades nutzen, sowie in freier Natur eine Runde Minigolf spielen.


Kontakt

Gästeamt Maierhöfen
Brunnenweg 2
88167 Maierhöfen
Tel.: 08383 - 980 40
Fax: 08383 - 980 42
info@maierhoefen.de
www.maierhoefen.de


Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch bis Freitag: 8 - 12.15 Uhr
Dienstag: 14 - 17 Uhr