Premiumwandern im Westallgäu

Vorinformation zur Verhandlungsvergabe ohne Teilnehmerwettbewerb "Herstellung und Lieferung neuer Möblierung an sieben neuen Premiumwanderwegen (PWW) und Premiumspazierwanderwegen (PSW)" im Rahmen des LEADER-Projekts „Premiumwandern im Westallgäu“

Projektträger: Westallgäu Tourismus e.V.

Projektgebiet: Landkreis Lindau (Bodensee), insbesondere Scheidegg, Oberreute, Weiler-Simmerberg und Lindenberg

Auftragsgegenstand:
Der Verein Westallgäu Tourismus e.V. plant sieben neue Premiumwander- bzw. Premium-Spazierwanderwege neu auszuweisen. Dazu wird die Herstellung und Lieferung der erforderlichen Mobiliarbestandteile ausgeschrieben.
Die Aufstellung/Montage der Beschilderung erfolgt seitens der beteiligten Projektkommunen Scheidegg, Weiler-Simmerberg, Oberreute und Lindenberg.

Zeitplanung

Interessensbekundungen bis 08.09.2021
Versand Vergabeunterlagen per E-Mail 08.09.2021
Abgabefrist Angebot 29.09.2021
Zuschlagsfrist 11.10.2021
Bindefrist 11.10.2021
Ausführungsbeginn 11.10.2021
Ausführungsende 01.11.2021

 

 

 

 

 

Bei dieser Bekanntmachung handelt es sich um eine Vorinformation.
Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an diesem Auftrag beim Westallgäu Tourismus e.V. bis zur o.g. Frist zu bekunden.
Kontakt über Tel. 08382 270433 und E-Mail isabell.frick-renz@landkreis-lindau.de

 

 

Weitere Informationen zum LEADER-Projekt „Premiumwandern im Westallgäu“:

Mit der Zertifizierung von Wanderwegen zu Premiumwanderwegen und Premiumspazierwanderwegen soll das touristische Potential des Westallgäus und seiner landschaftlichen Gegebenheiten noch stärker genutzt werden. Durch die Zertifizierung von sowohl Wanderwegen als auch Spazierwegen soll außerdem eine optimal auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Gästegruppen zugeschnittene Infrastruktur angeboten werden.

Die Zertifizierung von Wanderwegen sorgt für eine hochqualitative Wander-Infrastruktur, so dass sich das Westallgäu als hochwertige, nachhaltige Wanderregion profilieren kann.

Im Rahmen des LEADER-Projektes erfolgen Projektplanung, -umsetzung und Zertifizierung von Premiumwanderwgen und Premiumspazierwanderwegen im Westallgäu. Zudem soll eine Markenentwicklung erfolgen, die neben der erlebnisorientierten Planung von Wanderwegen maßgeblich zum Erfolg des Projektes beiträgt. Für das Projekt wurden insgesamt 107.822,15 Euro LEADER-Fördergelder beantragt. Mit dem EU-Programm LEADER werden innovative und partnerschaftliche Ansätze entwickelt, um ländliche Regionen zu stärken und diese zu bezuschussen.

Maßnahmen:

Pos. 1: Fein- und Umsetzungsplanung (beauftragt, in Durchführung mit Tourspur und ProjektPartner Wandern)

Pos. 2.1: Beschaffung des benötigten Beschilderungs-, Befestigungs- und Aufstellungsmaterials (beauftragt, in Durchführung mit Müller Werbetechnik, Gottmadingen)

Pos. 2.2: Beschaffung der benötigten Möblierungselemente (in Vorbereitung, siehe oben stehende Vorinformation)

Pos. 3: Zertifizierung von Premiumwanderwegen und Premiumspazierwanderwegen (noch nicht begonnen)

Pos. 4.1: Markenentwicklung und Umsetzung von ersten Werbemitteln (beauftragt, in Durchführung mit BASEMENT Gestaltung + Kommunikation, Wolfurt (A)

Pos. 4.2: Druck Broschüre (noch nicht begonnen)

Pos. 4.3: Kartografie (beauftragt, in Durchführung mit Outdooractive AG, Immenstadt)

Pos. 4.4: Erste Marketingmaßnahmen (noch nicht begonnen)

 

Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an an noch nicht beauftragten Maßnahmen beim Westallgäu Tourismus e.V. zu bekunden.
Kontakt über Tel. 08382 270433 und E-Mail isabell.frick-renz@landkreis-lindau.de